TSC Rommerskirchen - Kurse - Trainingszeiten

Unsere Mitglieder steigen in eine bestehende oder in eine völlig neue Gruppe für Anfänger ein. Während des ersten Jahres der Mitgliedschaft kann jeweils zum Quartalsende gekündigt werden, falls wider Erwarten der Fall eintritt, dass der Tanzsport doch nicht gefällt.
Es werden in jeder Gruppe alle angebotenen Tänze unterrichtet. Das Niveau ist dem jeweiligen Können der Gruppe angepasst. Natürlich wird der Einstieg so begleitet, dass fehlendes Wissen „schrittchenweise“ verbessert werden kann.
Sehen Sie sich die bestehenden Gruppen zuerst unverbindlich an oder Sie machen in Probestunden ganz einfach mit. Bringen Sie bitte leichte Schuhe – mit einer dünnen Ledersohle, also keine Turnschuhe – zum Wechseln mit, damit der schöne Holzbodenbelag in der Halle durch die Straßenschuhe keinen Schaden nehmen kann.

Zurzeit gibt es keine Breitensportwettbewerbs- oder Turniergruppe.
Die Leistungsbereitschaft in den Gruppen richtet sich nach den Wünschen der Mitglieder, die im Augenblick vorrangig Breitensport ohne Leistungsdruck durchführen wollen. Aber alles kann sich natürlich ändern!

Der Unterricht findet in der Sporthalle Evinghoven, Widdeshovener Str. 93 an folgenden Tagen statt:

Montags   – 18.00 – 19.30 Uhr: aktuell Freies Training
                 – 19.30 – 21.00 Uhr: unsere älteste und erfahrenste Gruppe –
                                                   ist aber nicht für Einsteiger geeignet
                 –  danach Freies Training
Dienstag   – 19.30 – 20.30 Uhr: Tanzerfahrung seit 2016
                  – 20.30 – 21.30 Uhr: Mehrjährige Tanzerfahrung
Mittwoch   – 19.15 – 20.30 Uhr: Anfängergruppe – Einstieg jederzeit möglich!
                  – 20.30 – 21.30 Uhr: Tanzerfahrung seit 2014
                  – danach Freies Training
Freitags    – 19.30 – 21.00 Uhr: Tanzerfahrung seit April 2016
                 – 21.00 – 22.00 Uhr:  Freies Tanzen für Vereinsmitgliedern

Welche Tänze werden trainiert?

Standard

Langsamer Walzer – der Tanz des Herzens
Tango – Kraft und Leidenschaft
Wiener Walzer – berauschender Körperschwung
Slowfox – Souveränität in fließenden Posen
Quickstep – der Sekt unter den Weinen

Latein

Samba – Dynamik pur
Rumba – Hingabe und Flucht
Cha-Cha-Cha – Flirt und Übermut
Paso Doble – der Tanz um den Stier
Jive – robuste Lebensfreude

Sonstige

Discofox – Saturday Night Fever für jederman/frau
Partytänze – in der Gruppe macht’s fast noch mehr Spaß
Specials z.B. Salsa – was eben nicht regelmäßig zu unserem Programm gehört

Specials

Wir bieten auf Anfrage und bei entsprechender Teilnehmerzahl auch sog. „Specials“ an. Dies sind z.B. Wochenendveranstaltungen zu bestimmten Tänzen, die entweder nicht in unserem regelmäßigen Programm sind (wie z.B. Mambo, Salsa, …) oder deren Figuren vertieft werden.

Wir sind Mitglied im:

logo_dtv

logo_tnw_online

logo_lsb_online